einkommen auskommen

Einkommen Auskommen
Kunst am Bau
2015
Arbeiterkammer Plösslgasse 1040 Wien
Fellerer Vendl & CPPA Architektur

Im Atrium des Bürohauses wird auf spielerisch-subversive Weise der brisante Tatbestand des Einkommensunterschieds zwischen den Geschlechtern aufgezeigt.

In der Sichtbetonmauer sind färbige Schmelzglasquader eingelassen. Es gibt drei unterschiedliche Dimensionen; das Verhältnis der unterschiedlich langen Balken blelibt jedoch gleich. Dies vrweist auf den gleichbleibenden Gender Gap in allen Größen von Unternehmen oder Institutionen.

Der Unterschied im Bruttojahreseinkommen von Arbeitern und Arbeiterinnen betrug im Jahr 2012 exakt 9.889,- €, der Unterschied für weibliche und männliche Angestellten betrug exakt 17.408,- €.
Das bedeutet, das Frauen als Dienstnehmerinnen nur 66 - 69 % des Gehaltes von Männern verdienen.