Zeta Theta Beta

Eröffnung 8. November 2019 um 19 Uhr,
Einführung: Mag.a Maria Christine Holter, Kunsthistorikerin und Kuratorin.

8.-24.11.2019.

kunstverein mistelbach,
2130 mistelbach, museumgasse 4.

kunstverein-mistelbach.at

jeweils samstags und sonntags von 14.00 bis 18.00 bei freiem eintritt geöffnet

Mit kleinen griechischen Buchstaben werden in naturwissenschaftlichen Disziplinen verschiedene Winkel bezeichnet.

In der Mathematik ist das kleine Theta das Zeichen für den Winkel einer Fläche; In der Raumfahrt bezeichnet Zeta die Größe des Seitenruderausschlages; Beta bezeichnet in der Astronomie die Steilheit des Sonnenaufganges.

Der Titel der Ausstellung bezieht sich so ganz allgemein auf Geometrien. So werden Linien in unterschiedlichen Neigungen aufeinandertreffen, Beziehungen zwischen verschiedenen Positionen ausgelotet und gegensätzliche Perspektiven miteinander verschmolzen.

Trail 06, 2016, Acryllack auf Polyester, 70 x 70 cm